Protokolle

Protokoll der 7. Hauptversammlung. (Saison 7, Woche 38, 4. Onlineliga)

[…] Nur noch wenige Fehler die wir in den letzten Saisons gemacht haben konnten wir in dieser Saison sehen. Alle im Verein haben ihr Potenzial genutzt um uns zu diesem Erfolg zu führen. Wir haben mit dem 5. Platz das Saisonziel erreicht und mit 16 Siegen und 58 Punkten die beste Saison in der Vereinsgeschichte der 4. Liga gespielt. Das ist ein Grund zu feiern, aber noch nicht, paar Punkte will der Trainer noch ansprechen. […]

[…] Das Loben in der Versammlung überlasse ich dem Vorstand, das habe ich in der Kabine schon getan. Dennoch wäre sogar mehr drin gewesen, wir erinnern uns an den Absturz nach dem 11. Spieltag. Ein Absturz vom 1. Platz auf den 8. Platz durch 8 Spiele ohne Sieg. Erst ab dem 20. Spieltag hatten wir wieder in die Spur gefunden. Aber auch das zeigt für eine gute Mannschaft, egal wie schlecht es läuft, es gibt immer eine Chance so einen negativen Trend zu durchbrechen. Was die Spieler auch in den letzten Saison immer öfter gezeigt haben. […]

[…] Aber viel mehr werde ich jetzt nicht sagen, ich rieche schon das die ersten Sachen auf dem Grill fertig sind. Daher noch schnell was zu den Transfers. Mit Kermaoui der schon in der Winterpause kam, bin ich zufrieden, auch wenn er noch nicht ganz angekommen ist, zeigt er schon oft sein Potenzial. Die Sommerverpflichtungen Weingart und Horka verstärken uns in der Reserve damit Ausfälle in der Stammelf besser kompensiert werden können. Schäffler wiederum wird uns als routinierter Stammspieler als Außenverteidiger verstärken um mehr Sicherheit in die Abwehr zu bringen und um Akzente nach Vorne zu setzen. Jetzt noch paar abschließende Worte vom Vorstand, wir sehen uns am Grill. […]

[…] Dann mal schnell bevor für uns nichts mehr übrig bleibt. Wir danken allen Beteiligten die ihren Teil beigetragen haben zu diesem Saisonerfolg und verabschieden alle in den verdienten Sommerurlaub. So Erfolgreich wie die Saison waren auch die Finanzen, trotz der Transfers können wir mit einem angenehmen Plus aus dieser Spielzeit gehen. Nun aber allen einen guten Appetit, hiermit ist diese Hauptversammlung beendet. […]

Protokoll der 6. Hauptversammlung. (Saison 6, Woche 38, 4. Onlineliga)

[…] Diese Saison war nicht nur für die Anhänger unseres Vereins eine Enttäuschung. Zwar beenden wir diese Saison erneut mit dem 11. Platz, wie in den beiden Jahren vorher, aber es war dieses mal weit mehr drin. Die Mannschaft und auch das Trainerteam hat das Potenzial für mehr, wie die Spiele bis zum 10. Spieltag gezeigt haben an dem wir den 3. Platz belegten. Der Absturz danach hätte aber niemals passieren dürfen. Es wurden auf allen Seiten Fehler gemacht. […]

[…] Wir als Vorstand hätten früher einschreiten sollen und unter anderem die benötigten Transfers genehmigen sollen. Die Spieler wiederum müssen sich hinterfragen warum sie nicht immer ihr Potenzial abgerufen haben, zu oft erinnerte die Leistung an eine Amateur Mannschaft. Der Trainer hat selbst schon gesagt das es auch nicht alles gut gemacht hat, mehr wird er aber nun selbst mitteilen. […]

[…] Auch für mich als Trainer dieses schönen Vereins bin enttäuscht von dieser Saison. Das Saisonziel war klar, ein einstelliger Tabellenplatz und als Optimum ein Platz unter den Top 6. Ich als Trainer habe es aber nicht geschafft das optimale aus dem Team herauszuholen. Auch habe ich einige Entscheidungen getroffen, durch die der Absturz nach dem 10. Spieltag wohl verstärkt wurde. Dafür muss ich noch einiges analysieren. […]

[…] Aber auch die meisten Spieler haben nicht alles aus sich heraus geholt. Es schien so als wären einige nur noch mit halben Herzen beim Verein. Aus diesem Grund wird der Sommerurlaub um 2 Wochen verringert. Es wird viele Einzelgespräche geben und jeder Spieler sollte in sich gehen ob er noch eine Zukunft für sich hier im Verein sieht. Ich selbst stehe noch zum Verein und will hier noch einiges erreichen. […]

[…] Wir vom Vorstand bedanken uns für die Worte des Trainers, hinter dem wir weiter stehen. Wie der Trainer in der nächsten Zeit die Leistung der Spieler unter die Lupe nehmen wird, werden wir aber auch genau seine Arbeit beobachten. Wichtig für die nächste Saison ist das alle im Verein an einem Strang ziehen und ihr bestes geben. Nun widmen wir uns dem trockenen aber in dieser Saison schönen Thema der Finanzen. Dazu wird der Kassenwart… […]

Protokoll der 5. Hauptversammlung. (Saison 5, Woche 38, 4. Onlineliga)

[…] Eine Saison im Abstiegskampf wurde erfolgreich beendet. Wobei man schon sagen kann, herausragend beendet wurde. Denn mit was für einen Willen sich alle gegen den Abstieg gewehrt haben, war bemerkenswert. Dazu wird der Trainer einiges sagen. […]

[…] So war diese Saison definitiv nicht geplant, aber dennoch stehen wir nicht schlechter da als in der letzten Saison, da wir erneut auf dem 11. Platz stehen. Der Weg dahin war wirklich nicht einfach. Aber die Kombination von mehreren Änderungen haben schnell nach der Winterpause ihre Wirkung gezeigt. […]

[…] Angefangen mit Änderungen vom individuellen Training zum Kombinationstraining um Ballverluste zu minimieren und den Spielaufbau zu verbessern. Des weiteren wurde die Taktik zum Reaktionsspiel umgestaltet, um mehr auf die Aktionen des Gegners zu reagieren. Und dazu mussten eben auch Stammspieler aussetzen, wie z.B. Mathias Pfordt. Der nach seiner Auszeit wie Neugeboren (5 Tore / 1 Vorlage / 3x in der Elf des Tages) zurückgekehrte und sein Beitrag zum Klassenerhalt leistete. […]

[…] Dadurch das Stammspieler fehlten, konnte sich die Reserve zeigen und ich muss sagen das mich keiner von ihnen Enttäuscht hat. Womit wir beim Thema Transfers sind. Besser gesagt, wir können das Thema sofort abhaken da die Saison gezeigt hat das wir über eine gute Mannschaft verfügen. Aber dennoch gibt es einen Abgang, Toni „Senior“ Springer (59 Spiele, 19 Tore, 16 Vorlagen) beendet mit 37 Jahren seine Karriere und konnte daher im letzten Spiel nochmal mit Auflaufen. Die Mannschaft und der Trainerstab bedankt sich und wünscht alles Gute für die Zukunft. Mehr nun vom Vorstand. […]

[…] Auch wir vom Vorstand bedanken uns für seine Leistung im Verein. Mit ihm verlässt uns ein Gründungsspieler der Maßgeblich zum Aufstieg in die 5. Liga beigetragen hat. Der auch in der Aufstiegssaison zur 4. Liga, trotz weniger Einsätze, immer vollen Einsatz zeigte wenn er benötigt wurde. Alles Gute für den neuen Lebensweg. Und wenn wir schon beim Loben sind, unser Lob gebührt auch dem Trainer, der nie die Lust an der Mannschaft verloren hat und den Spielern so als Vorbild diente. Ihm und allen Anderen im Verein wünschen wir einen ruhigen Sommerurlaub. Weiter geht es mit dem Thema Finanzen, dazu unser Kassenwart… […]

Protokoll der 1. Sondersitzung (Saison 5, Woche 06, 4. Onlineliga)

Willkommen zur Sondersitzung des Winterhuud Fodboldklub. Vorweg die Information das es hier keine Personalentscheidung geben wird. Wir erleben aktuell den schlechtesten Saisonstart des Vereins und daher wurde diese Sitzung einberufen.

Unser Trainer hat vor Saisonbeginn genau beschrieben wie er sich den Umbau vorstellt. Ein Umbau den wir unterstützen, der aber eben auch recht groß ist. Da nicht nur einige Spieler auf neue Positionen spielen um mehr Flexibilität ins Spiel zu bringen, sondern eben noch eine System Umstellung, alles um einen neuen Spielstil zu etablieren.

Nach den nun 5 Spieltagen die nur 2 Punkte gebracht haben, ist die Entscheidung gefallen uns mit unserem Trainer zusammen zu setzen. Er hat weiterhin grünes Licht um die Änderungen umzusetzen. Diese aber nun in kleineren Schritten. Und ich denke das wir so einen guten Konsens gefunden haben. Genauere Informationen folgen nun vom Trainer selbst.

Auch wenn ich keinen Grund gesehen habe schon von meinem eigentlichen Plan abzuweichen, verstehe ich natürlich auch die Sorge des Vorstandes. Wie schon der Vorsitzende gesagt hat, haben wir einen guten Konsens gefunden mit dem auch ich Zufrieden bin.

So werde ich zum zweiten System, das mir auch in der Sommerpause schon im Kopf herum schwirrte, wechseln. Somit wird unsere Startaufstellung nun ein 4-4-2 Raute sein. Denn auch mit diesem System kann ich mein geplanten Spielstil umsetzen, wenn eben mit weniger Flexibilität, da jetzt weniger Spieler auf fremde Positionen spielen. Das war es von meiner Seite aus.

Wir danken dem Trainer für diese Ausführungen und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Damit beenden wir diese Sondersitzung.

Protokoll der 4. Hauptversammlung. (Saison 4, Woche 38, 4. Onlineliga)

[…] Die erste Saison in der 4. Liga wurde mit einem guten 11. Tabellenplatz beendet. Eine Platzierung mit der von Seiten des Vorstands nicht unbedingt gerechnet wurde. Trotz der guten Transfer des Trainers in der Vorsaison. Da wir schon beim Thema sind … […]

[…] Als Trainer bin ich Zufrieden wie wir Aufgestellt sind. Wir haben eine Mannschaft mit vielen guten Spielern und daher sehe ich keinen Grund das wir uns Verstärken müssen. Aber ich werde genau darauf achten welcher Spieler sein Potenzial ausschöpfen oder eben nicht. […]

[…] Im Anschluss dieser Sitzung werde ich noch mit Rudi Strahinc und Franklin Bodden in Einzelgesprächen sprechen. Und mir genau anschauen welche Perspektiven sie noch im Verein haben. So das daraus die Entscheidungen fallen werden, wer von ihnen, oder eben beide, den Verein verlassen in dieser Transferperiode verlassen muss. […]

[…] Hiermit sind wir fast schon am Ende dieser Sitzung. Es wird noch paar positive Informationen zu den Finanzen von unserem Kassenwart geben, aber wir verabschieden uns jetzt schon mal vom Trainer und den Spielern. Und wünschen einen schönen Sommerurlaub. […]

Protokoll der 3. Hauptversammlung. (Saison 3, Woche 41, 5. Onlineliga)

[…] Eine nerven zehrende Saison hat vor paar Stunden ein Happyend gefunden. Eine Zitterpartie seit dem 22. Spieltag für alle im Verein und bei den Fans. Am 34. Spieltag die Meisterschaft verspielt, aber am Ende haben die Spieler und die Fans alles gegeben um die Qualifikation für die 4. Liga zu gewinnen. So haben sich alle noch für die sehr gute Arbeit noch belohnt. […]

[…] Durch die letzten Transfers verfügen wir über einen guten Kader für die Herausforderungen der 4. Liga. Sasa Pintaric hat bewiesen das sich die hohe Investition zur Winterpause in ihn gelohnt hat. Patrick Lehmann ist vor 2 Tagen eingetroffen und wird uns noch mehr Sicherheit in der Defensive geben. Daher haben wir eine gute Mannschaft für die 4. Liga. Mehr zum Thema Transfers im dritten Punkt der Tagesordnung. […]

[…] Ansonsten haben wir mit Kewei Liu (AV, IV – Ø18) und Adam Korzeniewski (DM,OM – Ø18) gute Reservespieler ins Team holen können. Verlassen haben uns Bilal Bicvic und Behnam Ghiali die nur durch schlechte Form geglänzt haben. Gegangen sind auch Patience Namwera sowie Sebastien Siegfried, beide sahen für sich keine Perspektive mehr im Verein und wir haben ihnen keine Steine in den Weg gelegt.

Und eine ganz frische Nachricht. Kurz vor Beginn dieser Hauptversammlung konnten wir eben noch den Vertrag mit Bi Allassane unterschreiben. Er wird als linker offensiver Mittelfeldspieler noch mehr Druck nach Vorne aufbauen. Mehr Details werden über Twitter folgen. […]

[…] Eigentlich würde hier schon mal ein Blick auf die Mannschaft für die nächste Saison folgen. Da der Trainer jetzt aber noch verdienterweise am Feiern ist und durch die Qualifikation für die 4. Liga einiges geändert hat, kann man zu diesen Zeitpunkt noch nicht viel gesagt werden. […]

[…] Der Vorstand wird selbstverständlich auch in der nächsten Saison hinter dem Trainer stehen. Wir wünschen dem Trainer und den Spielern einen schönen Sommerurlaub, auch wenn er dieses mal kürzer ausfällt. Und nun geht es ums trockene Thema Finanzen. Alleine durch die gute Platzierung in der Liga wurde mehr Geld eingenommen als geplant, dazu noch die Aufstiegsprämie … […]

Protokoll der 2. Hauptversammlung. (Saison 2, Woche 39, 5. Onlineliga)

[…] Natürlich hatte sich der Vorstand, wie ich auch, uns eine bessere Saison gewünscht, nun muss genau geschaut werden wie es zu diese enttäuschenden 11. Tabellenplatz gekommen ist. Es pauschal auf die Spieler zu schieben, wie es viele Fans sagen, ist zu kurz gegriffen. Spielerisch waren wir öfter Überlegen und hätte es eigentlich mehr Siege geben müssen. Wir wurden einfach zu selten für die Arbeit belohnt. […]

[…] Der Verein verfügt über einen ausgewogenen Kader, mit guten Spielen und die meisten werden ihren Stammplatz auch behalten. Andere die ihr Potential wieder nicht ausgeschöpft haben, besonders von den Reservisten, stehen auf der Kippe. Dazu mehr im dritten Punkt der Tagesordnung. […]

[…] Die Abwehrspieler Christian Böhnke und Lartee Toe stehen zum Verkauf, beide haben ihre Chancen leider nicht genutzt. Wer noch auf dem Transfermarkt steht ist unser zweiter Torhüter Victor Gersdorf. Das hat aber nichts mit seiner Leistung zu tun, er kam auf uns zu und hat darum gebeten. Da seine Chancen schlecht stehen an Steffen Wenke vorbei zu kommen, steht der Verein ihm nicht im Weg. […]

[…] In der Stammelf wird es drei Änderungen geben. Leonart Krüchting hat in den letzten Spielen schon für Kurdo Hussein gespielt und wird es weiterhin tun. Für Christian Böhnke wird Andre Wolf ins Team rücken und als linker Außenverteidiger eingesetzt. Als rechter Außenverteidiger wird Konrad Oster spielen, der Lartee Toe ersetzen wird. […]

[…] Der Vorstand wird auch in der nächsten Saison hinter dem Trainer stehen, auch wenn wir mehr erwartet hatten, wollen wir mit ihm die Zukunft des Winterhuud Fodboldklub gestalten. Wir wünschen ihm und den Spielern einen schönen Sommerurlaub. Nun widmen wir uns dem Thema der Finanzen. Unser Kassenwart zieht eine gute … […]

Protokoll der 1. Hauptversammlung. (Saison 1, Woche 38, 6. Onlineliga)

[…] Selbstverständlich bin ich mit der Leistung der Mannschaft zufrieden, wir hatten viele gute Spiele. Wiederrum aber auch Spiele die knapp gewonnen oder durch Nachlässigkeiten verloren wurden. Ich muss jetzt analysieren wie es zu den Niederlagen kommen konnte, denn Niederlagen sind da um aus ihnen zu lernen. Zurücklehnen können sich erst mal nur die Spieler, mein Sommer beginnt später. […]

[…] Die Mannschaft verfügt über viele gute Spieler, die ihr Potenzial häufig abgerufen haben. Andere schafften es noch nicht ihr Potenzial richtig zu nutzen, daran werden wir arbeiten. Dir Trainingsleistungen sind bis auf paar Formschwankungen, bei allen Spielern auf einem guten Niveau. […]

[…] Zum Thema Transfers kann ich sagen das von unserer Seite keine Verkäufe geplant sind. Fürs offensive Mittelfeld haben wir Kurdo Hussein verpflichtet, der 27 Jährige wird für Lennart Krüchting als Stammspieler eingesetzt. Lennart hat zwar gute Leistungen gezeigt, seine individuellen Fähigkeiten müssen aber intensiver Trainiert werden. […]

[…] Die Stammelf wird sich in drei Positionen ändern. Wie schon erwähnt wird Kurdo Hussein für Lennart Krüchting in die Elf rücken. Christian Böhnke, für Christian Glöckner, wird eine Chance als linker und André Medwed, für Konrad Oster, als rechter Außenverteidiger bekommen. Für beide Spieler sind es neue Positionen auf denen sie eingesetzt werden. […]

[…] Wir vom Vorstand bedanken uns beim Trainer Triton Esquilin für diese erfolgreiche Saison und hoffen das wir in der 5. Liga gut mithalten können. Damit verabschieden wir ihn schon mal in den verdienten Urlaub. Nun geht es mit dem trockenen Thema der Finanzen weiter. Der Kassenwart kann eine positive … […]